Regentropfen

In Jakarta/Indonesien regnet es derzeit sehr viel. Da ist das Regentropfen-Prélude von Frédéric Chopin (op.28 Nr.15 in Des-Dur) gerade das Passende. Komponiert im Winter 1838/39 während eines regenreichen Aufenthaltes auf Mallorca. — Wir freuen uns sehr, dass Sofi, lange Jahre cantamus-Sängerin, uns diesen musikalischen Gruß aus der Ferne übermittelt. In Jakarta unterrichtet sie als Klavierlehrerin, wie einst auch in Berlin. Zufall oder nicht: Während des Spielens hat der Regen wieder verstärkt eingesetzt, erzählte sie. Sofi kann Wunder vollbringen. 🙂

Share:

There are 2 comments on Regentropfen

  • Es ist so schön, Dich auf diese Weise bei uns zu haben, liebe Sofi. Vielleicht bringst Du uns auch noch den Regen 🙂

  • Sofi ist so eine erstaunliche und bescheidene Pianistin und Lehrerin, eine wahre Seltenheit in Indonesien. Sie ist unser Nationalschatz. Sie vollbringt tatsächlich Wunder, allein mit einem Klavier und ihren Fingern, selbst ohne moderne Technologie.. wie etwa einem iPad. Wir lieben dich voll, Sofi. Deine Aufführung wärmt unsere Herzen an diesem sonst so düsteren Tag.

Leave a Reply